Bund Naturschutz 18.07.19

Die Ortsgruppe Aschheim-Feldkirchen-Kirchheim hat 1 Woche nach der Fällaktion am Wall eine ausführliche Ideensammlung für die LGS erstellt. Das Dokument 2019-02-24-_BN-Ideensammlung-LGS2024.pdf finden Sie auf https://aschheim-feldkirchen-kirchheim.bund-naturschutz.de/aktuelles.html.

Für schnelle Leser
Seite 2: Die Messlatte für neue Artenvielfalt liegt hoch, besonders weil ein wertvolles derzeit vorhandenes Biotop für die LGS bzw. Kirchheim 2030 verschwindet.
Seite 4: Für uns und viele andere Bürger ist deshalb ein wichtiges Kriterium für die LGS, wieviel Bestand effektiv erhalten bleibt.
Seite 6: Ältere Bäume im gesamten Bereich des Ortsparks sollen so behandelt werden, dass sie als Bestandteil des Parks belassen und integriert werden können. Bäume älter als 50 Jahre sollen komplett geschont/erhalten bleiben.
Seite 7 zum Wall: Dieser bemerkenswerte Baumwall mit älterem und höheren Bäumen, von Gebüsch durchzogen, soll soweit noch vorhanden – weitestgehend erhalten bleiben! Der bestehende Rest soll detailliert kartiert werden (jeder Baum!), um besser mitgeplant werden zu können. Neugepflanzte Bäumchen können im Vergleich zum Bestand auf Jahrzehnte hin nur ein „magerer Ersatz“ sein.